Durchsuchen nach
Tag: Albertina

Michela Ghisetti

Michela Ghisetti

In der Pfeilerhalle der Albertina wird derzeit die erste umfassende museale Retrospektive der Künstlerin Michela Ghisetti präsentiert. Michela Ghisetti wurde 1966 in Bergamo geboten, studierte an der Accademia Carrara di Belle Arti und anschließend an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wien. Die Retrospektive zeigt Werke, die seit 2005 in verschiedenen Werkphasen entstanden sind und gibt damit einen Überblick über die große Vielfalt und Vielseitigkeit ihres künstlerischen Schaffens. Die Bandbreite ihres…

Weiterlesen Weiterlesen

Hubert Scheibl

Hubert Scheibl

Seeds of Time: Online-Führung Museen und Ausstellungshäuser sehen sich in Zeiten der Corona-Pandemie vor die frage gestellt, wie sie die aktuellen Ausstellungen trotz Schließung der Ausstellungsstätten für Besucherinnen und Besucher zugänglich machen und präsentieren können. Die verschiedenen Online-Formate ermöglichen einen Einblick in die Ausstellungen und einen Kennenlernen der Werke. Damit eröffnen sie auch jenen, die aus den verschiedensten Gründen diese Ausstellung nicht hätten besuchen können, einen Einblick in das Schaffen der KünstlerInnen. Die Albertina in Wien gehört zu jenen Museen,…

Weiterlesen Weiterlesen

True Lies

True Lies

Xenia Hausner – eine Retrospektive Mit der Ausstellung “True Lies” widmet die Albertina Xenia Hausner zu ihrem 70. Geburtstag eine umfassende Retrospektive. In dieser Ausstellung wird das Schaffen einer der wichtigsten österreichischen Malerinnen unserer Zeit anhand von 42 Werken von den 1990er Jahren bis 2019 gezeigt. Xenia Hausner wurde 1951 in einer österreichischen Künstlerfamilie geboren. Sie studierte Bühnenbild an der Akademie der bildenden Künste in Wien und an der Royal Academy of Dramatic Art in London. Von 1977 bis 1992…

Weiterlesen Weiterlesen